No risk no fun

30Aug2016

Heute morgen sind wir direkt in eine Werkstatt gefahren um uns eine zweite Meinung einzuholen. Aber leider gab es keine bessere Nachricht als gestern: der Zylinder müsste getauscht werden und das ist zu teuer. Ich muss mich jetzt leider damit abfinden das die Tage von meinem Auto "Messie" gezählt sind. Wir haben es heute in "Broky" umgetauft :D Da wir in Australien sind um Abenteuer zu erleben haben wir uns entschieden dass Auto bis zum bitteren Ende zu fahren und hoffen dass wir so weit wie möglich kommen :) Also sind wir heute los und weiter Richtung Norden nach Cervantes. Dort sind wir in die Pinnacles Wüste gefahren. Hauptattraktion des Nationalparks sind die bis zu vier Meter hohen verwitterten Kalksteinsäulen. Wir sind dort mit dem Auto durch die Wüste gefahren und durch die vielen Säulen durch gelaufen. Jetzt sind wir auf einem Campingplatz, kochen und Abendessen, trinken Goon und spielen Karten :)