Kakadu NP

24Sept2016

Heute ging es in Kakadu Nationalpark. Die letzte große Attraktion bevor es heißt: Driving, driving, driving. Im Park angekommen sind wir nach Ubirr gefahren, wo wir einen Art Walk zu einem Lookout gemacht haben. In den Felsen auf dem Weg sind Aboriginal Malereien zu sehen. Von dort sind wir zu einer Platform gefahren, wo Krokodile zu sehen sind. Es ist echt schwer zu unterscheiden ob ein Stock im Wasser treibt, oder ob es ein richtiges Krokodil ist. Auf unserem Rückweg mussten wir durch einen Fluss fahren, was zum Glück gut ging :) 

Anschließend haben wir einen Walk gemacht zum Mirrai Lookout, wo man einen 360 Grad Rundum-Blick hat. Danach wollten wir noch andere Walks machen, die aber alle wegen Überflutung geschlossen waren. Wir waren etwas enttäuscht von diesem Park weil man Eintritt bezahlt und dann vieles nicht machen kann. Aber nicht zu ändern. Jetzt fahren wir auf einen Campingplatz und machen das Beste aus dem restlichen Tag :)